Start Aktuell Players Improtheater Arbeitsweise Besucherstimmen facebook link youtube link

REEPLAYERS 2004: sonderBAR oder anders - ein Kneipical voll Frust und Hoffnung

Die Angestellten der Marketingabteilung eines großen Waschmittelherstellers verlieren ihre Jobs, als ein ausländischer Konzern ihre Firma schluckt. Dabei hatte man so gut zusammengearbeitet, wie man sich immer wieder in der Kneipe der ehemaligen Marktforschungsleiterin Charlotte versichert. Die arbeitslosen Kollegen beschließen, in Charlottes Kneipe Event-Abende zu veranstalten, bei denen das Publikum am Leben von Menschen, denen es nicht unbedingt persönlich begegnet, teilnehmen kann. Doch sind die arbeitslosen Kollegen besser als die Figuren, die sie darstellen wollen? Was bleibt von der guten Zusammenarbeit?
Bei der Stückentwicklung orientierten sich die REEPLAYERS zunächst an Arthur Schnitzlers Einakter "Der grüne Kakadu". Doch während der Proben bekam der Kakadu Flügel und die sonderBAR wurde eine weitere Eigenproduktion der REEPLAYERS, die, mit viel Bewegung und Musik, auf der Bühne und im Publikum des monsuntheaters spielte.

Regie: Alexandra Fischer
Text: Sabine Fischötter, Alexandra Fischer